Warning: Undefined array key "class" in /home/pacs/ecg00/users/website/web_marketing/wp-content/plugins/add-post-thumbnail-shortcode/post_thumbnail_shortcode.php on line 20

Gruppen-Start im Göttinger Land für das Gemeinwohl

Webseite-Testbild-Peer-Group

Die Unternehmen Beckers Bester (mit Sebastian Koeppel), Lotta Karotta Lieferservice (mit Katrin Schlick), Naturkost Elkershausen Großhandel (mit Herman Heldberg), Zimmerei Diedrich (mit Gabi Diedrich) starteten mit der Beraterin Susanne Schmall eine Gruppen-Bilanzierung nach den ambitionierten Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ).

Begonnen wurde mit dem Thema Kund*innen und Mitunternehmer*innen, also mit den Fragen: Wie steht es mit der Menschenwürde, Gerechtigkeit, Ökologie und Mitbestimmung im Betrieb? Und wie kann man kooperieren, ohne Dritten zu schaden (Kartellwirtschaft)? Schnell entwickelte sich eine lebhafte Gruppendiskussion, getragen von einem Wettbewerbsgeist um den größten Gemeinwohlbeitrag!

Die GWÖ ist als EFRAG-Mitglied der EU beteiligt bei der Ausgestaltung des kommenden Europäischen Standards für Nachhaltigkeitsberichte namens „Corporate Sustainable Reporting Directive“ (CSRD). Die GWÖ setzt sich für die Integration ethischer Parameter in die neu geschaffene europäische CSR-Richtlinie ein, deren erster Satz von Standards bis Oktober 2022 verabschiedet werden soll.